Athlete registration International German Championship

Veranstalter: Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V. / Fachbereich WCMX

Ausrichter: Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V. / Fachbereich WCMX

Gesamtleitung: Patrick Krause

Organisation: Patrick Krause, Timon Luu

Zeitrahmen: Einreichungsphase: 15.09.2020 – 13.11.2020

                        Livesendung mit Judging und Präsentation der Runs: 21.11.2020 / 20:15 Uhr

Ort:  Digital unter wcmxgermany.de / www.wcmxchampionship.de

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei!

Meldeschluss: 13.11.2020 / 23:59 Uhr (Eingang auf dem Server des Fachbereichs)

Haftung: Der Veranstalter und Ausrichter haften für Schäden nur in den Grenzen und im Umfang des zur Verfügung stehenden Haftpflicht-Versicherungsschutzes. Die Haftung für darüber hinausgehende Schäden wird ausdrücklich ausgeschlossen. Ebenso besteht keine Haftung für Sport- und Wegeunfälle. Ansprüche aus den Sportunfall-Versicherungsverträgen der Landessportbünde / des DBS werden von dieser Haftungsbegrenzung nicht berührt. Zur privaten Vorsorge wird der Abschluss einer privaten Haftpflicht- bzw. Unfallversicherung empfohlen.

Startklasse
Division 1 - MännerDivision 2 - FrauenDivision 3 - FortgeschritteneDivision 4 - Fortgeschrittene U16Division 5 - Kids

Video [Querformat, 16:9 Format, mind. Full HD (1920*1080 Pixel), Dateitypen: .mov|.mp4|.avi|.mpeg]

Porträtfoto [Hochformat, mind. 1080*1920 Pixel, Dateitypen: .jpg|.png|.jpeg]

Regeln:
- Es gelten die Regeln der Wettkampfordnung WCMX Stand 05/2020
- Evtl. in Anspruch genommene Pusher müssen eine Mund-Nasenbedeckung tragen
- Die Einhaltung der regionalen Corona-Schutzvorschriften ist zwingend erforderlich!
- Videolänge: 60 Sek. (Div. 5 - Kids) bzw. 90 Sek. (Div. 4, 3, 2, 1) Videos
- Upload nur von unveröffentlichten One-Take-Videos
- Die Verwendung von Fish-Eye-, 360°- und Drohnenkameras sowie Musik und Kommentare im Video sind nicht zugelassen.
- Die Videos dürfen bis nach der ODM nicht veröffentlicht werden

Bildrechte:

Hinweis: Alle eingesendeten Videos werden im Nachgang u.a. auf dem Youtube Kanal des Fachbereichs veröffentlicht.